Weiterbildung Logistik Zürich-Dietikon
7 Pins
· 7 Followers
Die Ausbildung zu den Abschlüssen Logistikfachmann/frau (GS1-Prüfungen) bzw. Logistiker/in (SVBL-Prüfungen) bei der BZD in Zürich-Dietikon
Ihr Nutzen bei der BZD Zürich-Dietikon:  Eidg. Fachausweis und BZD-Zertifikat  praxisorientierter Unterricht, Fallstudien und Gruppenarbeiten bringen Fachwissen für Sie  Unterricht ist auch Austausch - und Netzwerkwerkplattform       Lehrgangsdauer/Start / Wochentag:   3 Semester / Anfang September 2012 / 2x je Woche am Mo, Mi  6 Semester wird nicht angeboten  Zeit: 18:00 bis 21:30 Uhr  Ausbildungsort: Berufsbildungszentrum Zürich-Dietikon

Freight train station at night in Maschen, the biggest marshalling yard in Europe.

Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt auf praxisnahem, handlungsorientiertem Unterricht. Die langjährige Zusammenarbeit mit anderen Bildungseinrichtungen, der Industrie und Ausbildungsbetrieben sichert die Aktualität und den Praxisbezug der Lerninhalte und Lehrmethoden.

The Industry Solutions at MOBILE EVENT will address the key business challenges for companies engaged in asset intensive industries.

Zielgruppe:   Logistiker/innen  Lagerfachleute  Quereinsteiger/innen

Zielgruppe: Logistiker/innen Lagerfachleute Quereinsteiger/innen

Bei uns erarbeiten Sie sich alle notwendigen Kompetenzen unter Begleitung von Lehrpersonen mit hohem Praxisbezug

Bei uns erarbeiten Sie sich alle notwendigen Kompetenzen unter Begleitung von Lehrpersonen mit hohem Praxisbezug

Bei uns erarbeiten Sie sich alle notwendigen Kompetenzen unter Begleitung von Lehrpersonen mit hohem Praxisbezug

Bei uns erarbeiten Sie sich alle notwendigen Kompetenzen unter Begleitung von Lehrpersonen mit hohem Praxisbezug

Die Logistikfachmänner/frauen sind die Generalisten für alle Logistikprozess. Sie werden gezielt auf eine erste Führungsfunktion vorbereitet. Gelernte Lageristen, Logistikassistenten und Logistiker EFZ verfügen über die idealen Voraussetzungen, aber auch Quereinsteiger mit mindestens dreijähriger Berufspraxis in der Logistik haben gute Chancen, die Prüfung zu bestehen.

Die Logistikfachmänner/frauen sind die Generalisten für alle Logistikprozess. Sie werden gezielt auf eine erste Führungsfunktion vorbereitet. Gelernte Lageristen, Logistikassistenten und Logistiker EFZ verfügen über die idealen Voraussetzungen, aber auch Quereinsteiger mit mindestens dreijähriger Berufspraxis in der Logistik haben gute Chancen, die Prüfung zu bestehen.

Pinterest
Search