Lateinamerika - Nachrichten und Analysen

Collection by Open your Eyes - No Mainstream

13 
Pins
 • 
27 
Followers

Nachrichten und Analysen aus Lateinamerika und der Karibik. Positionen von sozialen Bewegungen, fortschrittlichen Regierungen und regierungsunabhängigen Organisationen. Telegram: https://t.me/NewsOpenYourEyes

Open your Eyes - No Mainstream
Festnahmen und Exilierung von Opposition in Ecuador gehen weiter. Repression sorgt für zunehmenden Widerspruch Quito/Mexiko-Stadt. Mexiko hat im Zuge der politischen Krise in Ecuador inzwischen ein gutes halbes Dutzend Oppositionsvertreter in seiner Botschaft in Quito aufgenommen, um sie vo

Straßen in Ecuador werden gereinigt, Parteien und Presse politisch gesäubert

Festnahmen und Exilierung von Opposition in Ecuador gehen weiter. Repression sorgt für zunehmenden Widerspruch

Versuchter Umsturz in Venezuela ist gescheitert

Straßen in Ecuador werden gereinigt, Parteien und Presse politisch gesäubert

Festnahmen und Exilierung von Opposition in Ecuador gehen weiter. Repression sorgt für zunehmenden Widerspruch

There are protests in cities across Ecuador in which social organizations are declaring their opposition to the economic policies of President Moreno.

Der IWF hat die Situation Ecuadors verschlechtert

Die Kreditvereinbarung Ecuadors mit dem Internationalen Währungsfonds führt zur Zunahme von Arbeitslosigkeit und Armut

Versuchter Umsturz in Venezuela ist gescheitert

Der IWF hat die Situation Ecuadors verschlechtert

Die Kreditvereinbarung Ecuadors mit dem Internationalen Währungsfonds führt zur Zunahme von Arbeitslosigkeit und Armut

Der Volksaufstand in Ecuador

Der Volksaufstand in Ecuador - Neue Debatte

Die „Regierung der Unternehmer“ in Ecuador ist nicht daran interessiert, die reichen Sektoren des Landes zu zwingen, einen echten Beitrag zu leisten.

Aufruhr in Ecuador nicht nur wegen höheren Benzinpreisen

Aufruhr in Ecuador nicht nur wegen höheren Benzinpreisen - infosperber

Seit einer Woche befindet sich das Andenland mit 17 Millionen Einwohnern im Ausnahmezustand. Eine Reportage vor Ort.

Aufruhr in Ecuador nicht nur wegen höheren Benzinpreisen Reportage, Ecuador, Sparrowhawk, Latin America, Caribbean, Army, Messages
ReportageCaribbeanArmyMessages

Aufruhr in Ecuador nicht nur wegen höheren Benzinpreisen - infosperber

Seit einer Woche befindet sich das Andenland mit 17 Millionen Einwohnern im Ausnahmezustand. Eine Reportage vor Ort.

Aufruhr in Ecuador nicht nur wegen höheren Benzinpreisen Ecuador, Times Square, Reportage, Street View, Travel, Latin America, Caribbean, Army, Soldiers
ReportageStreet ViewCaribbeanArmy

Aufruhr in Ecuador nicht nur wegen höheren Benzinpreisen - infosperber

Seit einer Woche befindet sich das Andenland mit 17 Millionen Einwohnern im Ausnahmezustand. Eine Reportage vor Ort.

Aufruhr in Ecuador nicht nur wegen höheren Benzinpreisen

Aufruhr in Ecuador nicht nur wegen höheren Benzinpreisen - infosperber

Seit einer Woche befindet sich das Andenland mit 17 Millionen Einwohnern im Ausnahmezustand. Eine Reportage vor Ort.

Vor dem Parlament in Ecuadors Hauptstadt Quito haben sich Regierungsgegner und die Polizei am Dienstag (Ortszeit) erneut gewaltsame Auseinandersetzungen geliefert. Hunderte Demonstranten versuchten, die Polizeiabsperrung vor dem Gebäude zu durchbrechen. Viele von ihnen waren maskiert und warfen Steine auf die Einsatzkräfte. Die Polizei setzte Tränengas ein. Später drangen einige Demonstranten bis in den Plenarsaal vor … Ecuador, Quito, Concert, Amazons, El Salvador, Cops, Police, Latin America, Argentina
ConcertAmazonsArgentina

Neue Zusammenstösse in und vor dem Parlament in Ecuador – Hoefner Volksblatt und Marchanzeiger

Vor dem Parlament in Ecuadors Hauptstadt Quito haben sich Regierungsgegner und die Polizei am Dienstag (Ortszeit) erneut gewaltsame Auseinandersetzungen geliefert. Hunderte Demonstranten versuchten, die Polizeiabsperrung vor dem Gebäude zu durchbrechen. Viele von ihnen waren maskiert und warfen Steine auf die Einsatzkräfte. Die Polizei setzte Tränengas ein. Später drangen einige Demonstranten bis in den Plenarsaal vor …

Munition der bewaffneten staatlichen Kräfte in Ecuador

Regierung von Ecuador flieht aus Hauptstadt – heute wird die Lage eskalieren

Munition der bewaffneten staatlichen Kräfte in Ecuador

Staatschef Moreno setzt sich nach Guayaquil ab. Demonstranten stürmen Parlament. Armee geht gegen Medien vor. Streit um neoliberale Politik Quito. Ecuadors Präsident Lenín Moreno hat die Hauptstadt Quito am Montagabend angesichts massiver Proteste gegen ein Anfang des Monats in Kraft getretenes Paket neoliberaler Wirts Ecuador, Quito, Street View, Guayaquil, Latin America, Human Rights, Bill Of Rights, Army, Messages
Street ViewGuayaquilArmyMessages

Regierung von Ecuador flieht aus Hauptstadt – heute wird die Lage eskalieren

Staatschef Moreno setzt sich nach Guayaquil ab. Demonstranten stürmen Parlament. Armee geht gegen Medien vor. Streit um neoliberale Politik Quito. Ecuadors Präsident Lenín Moreno hat die Hauptstadt Quito am Montagabend angesichts massiver Proteste gegen ein Anfang des Monats in Kraft getretenes Paket neoliberaler Wirts

Versuchter Umsturz in Venezuela ist gescheitert

Regierung von Ecuador flieht aus Hauptstadt – heute wird die Lage eskalieren

Regierung von Ecuador flieht aus Hauptstadt – heute wird die Lage eskalieren | amerika21