Kochen mit Kochlöffel

Monatlich erscheint auf Radio Maria Schweiz ein neuer Kochtalk mit der Diätköchin Pia Gribi und der Moderatorin Laura Jacober. Die meisten Rezepte sind nach der Lehre von Hildegard von Bingen einer Klosterfrau im Mittelalter, die in Sachen Ernährung und Pflanzenheilkunde ihrer Zeit voraus war.
13 Pins5 Followers
Hier haben wir euch verschiedene Hausmittelchen gegen Grippe und Erkältung. Akelei hilft gegen Halsschmerzen und Wermutöl gegen Husten. Nach Hildegard von Bingen haben wir euch hier auch das Rezept für ihr berühmtes Durchfallei.

Hier haben wir euch verschiedene Hausmittelchen gegen Grippe und Erkältung. Akelei hilft gegen Halsschmerzen und Wermutöl gegen Husten. Nach Hildegard von Bingen haben wir euch hier auch das Rezept für ihr berühmtes Durchfallei.

An kalten Tagen wärmt diese Suppe wohlig den Magen. Der Kastanien-Ziegenfrischkäse-Aufstrich gibt einen feinen Touch, an dem Hildegard von Bingen sicher Freude hätte.

An kalten Tagen wärmt diese Suppe wohlig den Magen. Der Kastanien-Ziegenfrischkäse-Aufstrich gibt einen feinen Touch, an dem Hildegard von Bingen sicher Freude hätte.

In der Schweiz heissen die „Spätzle“ oft auch „Knöpfli“. Wie in den Schriften der Heiligen Hildegard von Bingen beschrieben hat es hier Dinkelmehl und als Gewürz Galgant drinnen. Im Frühling, wenn es überall nach Bärlauch riecht ist das ein klasse Rezept, ansonsten eignet sich auch eine Roquefortsauce dazu.

In der Schweiz heissen die „Spätzle“ oft auch „Knöpfli“. Wie in den Schriften der Heiligen Hildegard von Bingen beschrieben hat es hier Dinkelmehl und als Gewürz Galgant drinnen. Im Frühling, wenn es überall nach Bärlauch riecht ist das ein klasse Rezept, ansonsten eignet sich auch eine Roquefortsauce dazu.

Ysop ist schon in der Bibel bekannt. Es galt als heiliges Kraut und diente der Reinigung. In der Volksheilkunde wird das Kraut auch gegen Entzündungen, Husten oder Verdauungsbeschwerden eingesetzt. Nach Hildegard von Bingen, soll dieses Rezept Glücksgefühle auslösen.

Ysop ist schon in der Bibel bekannt. Es galt als heiliges Kraut und diente der Reinigung. In der Volksheilkunde wird das Kraut auch gegen Entzündungen, Husten oder Verdauungsbeschwerden eingesetzt. Nach Hildegard von Bingen, soll dieses Rezept Glücksgefühle auslösen.

Der Kochtalk auf Radio Maria Schweiz mit Pia Gribi und Laura Jacober: Pikanter Blechkuchen mit ausgewählten Zutaten nach Hildegard von Bingen. Ideal für die schnelle Küche, wenn unerwartet Gäste eintreffen.

Der Kochtalk auf Radio Maria Schweiz mit Pia Gribi und Laura Jacober: Pikanter Blechkuchen mit ausgewählten Zutaten nach Hildegard von Bingen. Ideal für die schnelle Küche, wenn unerwartet Gäste eintreffen.

Wussten Sie, dass Lavendel auch zum Kochen verwendet werden kann? Der Hingucker bei der Gartenparty. Tipp: Stellen Sie neben den Kuchen einen Strauss Lavendelzweige auf.

Wussten Sie, dass Lavendel auch zum Kochen verwendet werden kann? Der Hingucker bei der Gartenparty. Tipp: Stellen Sie neben den Kuchen einen Strauss Lavendelzweige auf.

Cholesterin-Müsli: Die Kombination aus Haferkleie, Flohsamen, grob geraffeltem Apfel und Gewürzen kurmässig eingenommen, hat sich dieses Müesli aus Erfahrung von vielen Anwendern, bei der Senkung des Cholesterinspiegels bewährt.

Cholesterin-Müsli: Die Kombination aus Haferkleie, Flohsamen, grob geraffeltem Apfel und Gewürzen kurmässig eingenommen, hat sich dieses Müesli aus Erfahrung von vielen Anwendern, bei der Senkung des Cholesterinspiegels bewährt.

Randen-oder auch rote Beete genannt wird schon in den Schriften der Heiligen Hildegard von Bingen als sehr bekömmlich erwähnt. Ein Carpaccio als Vorspeise oder als kleines Nachtessen, auch für Vegetarier sehr geeignet.

Randen-oder auch rote Beete genannt wird schon in den Schriften der Heiligen Hildegard von Bingen als sehr bekömmlich erwähnt. Ein Carpaccio als Vorspeise oder als kleines Nachtessen, auch für Vegetarier sehr geeignet.

Mandeldrink: Dieser Drink ist speziell geeignet für Menschen mit einer Lactoseunverträglichkeit. Ein ideales Getränk als Zwischenmahlzeit oder als Start in den neuen Tag.

Mandeldrink: Dieser Drink ist speziell geeignet für Menschen mit einer Lactoseunverträglichkeit. Ein ideales Getränk als Zwischenmahlzeit oder als Start in den neuen Tag.

Gute Laune für schlechtes Wetter. Wir nennen diese Kreation: Ofenbouquet. Kann mit hartkochenden Gemüsesorten zubereitet werden: Süsskartoffel, Randen oder Kohlrabi. Die Apfelstücke karamellisieren im Ofen und geben dem Gericht einen süsslichen Touch. Kann über das ganze Backblech verteilt oder für jeden Teller einzeln in Kreisform angeordnet werden. Dazu passt ein fruchtiges Olivenöl oder eine frische Meerrettichsauce.

Gute Laune für schlechtes Wetter. Wir nennen diese Kreation: Ofenbouquet. Kann mit hartkochenden Gemüsesorten zubereitet werden: Süsskartoffel, Randen oder Kohlrabi. Die Apfelstücke karamellisieren im Ofen und geben dem Gericht einen süsslichen Touch. Kann über das ganze Backblech verteilt oder für jeden Teller einzeln in Kreisform angeordnet werden. Dazu passt ein fruchtiges Olivenöl oder eine frische Meerrettichsauce.

Ein Rezept zum Ausprobieren. Auch für Menschen, die nicht unbedingt Lamm mögen. Die Kombination von Lamm und Quitten ist einfach himmlisch.

Ein Rezept zum Ausprobieren. Auch für Menschen, die nicht unbedingt Lamm mögen. Die Kombination von Lamm und Quitten ist einfach himmlisch.

Cholermus ist eine Schweizer Spezialität und kommt aus dem Kanton Obwalden. Dies ist auch das Herkunftsgebiet von Niklaus von der Flüh oder auch Bruder Klaus genannt. Da dieses Rezept seit Jahrhunderten im Schweizer Kochtöpfen zubereitet wird, ist es nicht unwahrscheinlich, dass dieses Gericht auch auf dem Tisch von Bruder Klaus und seiner Familie landete.

Cholermus ist eine Schweizer Spezialität und kommt aus dem Kanton Obwalden. Dies ist auch das Herkunftsgebiet von Niklaus von der Flüh oder auch Bruder Klaus genannt. Da dieses Rezept seit Jahrhunderten im Schweizer Kochtöpfen zubereitet wird, ist es nicht unwahrscheinlich, dass dieses Gericht auch auf dem Tisch von Bruder Klaus und seiner Familie landete.

Himbeermousse mit Aquafaba Himbeeren und Kichererbsen? Was auf den ersten Blick nicht zusammenzupassen scheint ist der Geheimtipp für ein kalorienarmes Dessert. Dabei werden nicht die Kichererbsen verwendet, sondern das Einweichwasser aus der Büchse. Mit Puderzucker und Vanillepaste im Mixer ergibt sich daraus eine luftige Masse. Auch für Veganer geeignet.

Himbeermousse mit Aquafaba Himbeeren und Kichererbsen? Was auf den ersten Blick nicht zusammenzupassen scheint ist der Geheimtipp für ein kalorienarmes Dessert. Dabei werden nicht die Kichererbsen verwendet, sondern das Einweichwasser aus der Büchse. Mit Puderzucker und Vanillepaste im Mixer ergibt sich daraus eine luftige Masse. Auch für Veganer geeignet.

Pinterest
Search