When autocomplete results are available use up and down arrows to review and enter to select. Touch device users, explore by touch or with swipe gestures.
Small Business Saturday

Erst Einrichtungs-Blog, jetzt Online-Store

Creator Anna-Vera Piendl hat sich als Interior- und DIY-Bloggerin einen Namen gemacht. Nachdem Follower immer öfter wissen wollten, wo sie die tollen Produkte aus Anna-Veras Wohnung kaufen können, startete sie ihren eigenen Online-Shop. Im Interview verrät sie, was ein gutes Sortiment ausmacht und warum sie von einem Ladengeschäft träumt.

Du bist Creator für Einrichtungs- und DIY-Ideen. Was genau verkaufst du in deinem Shop?

In unserem kleinen veastore gibt es besondere, aber vor allem auch alltagstaugliche und nachhaltige Wohnaccessoires und Papeterie-Produkte, die sich prima zum Verschenken und natürlich auch zum selber Behalten eignen. Von plastikfreien Küchen- & Badhelfern bis hin zu schönen, handgefertigten Kerzenhaltern und hochwertigen Wohntextilien aus Leinen findet man, neben unserer selbst gestalteten, nachhaltigen Papeterie-Serie, so einige schöne Sachen. Demnächst wird die eigne Produktreihe auch noch erweitert, es bleibt also spannend.

Was war die zündende Idee, warum ihr euer Angebot um einen Online-Shop erweitert habt?

Wir wurden so oft gefragt, woher bestimmte Produkte aus unserer Wohnung kommen, sodass wir es unseren Followern einfach machen wollten, indem sie diese direkt bei uns bestellen können. Neben dem Onlineshop habe ich auch immer noch den Wunsch nach einem kleinen Ladengeschäft, einfach weil ich so gerne unter Menschen bin. Aber unser Onlineshop fühlt sich schon auch sehr persönlich an - das ist toll und soll auch so bleiben!

Nach welchen Kriterien suchst du Produkte für den Shop aus?

Ich liebe es nach einzigartigen Stücken Ausschau zu halten, die man nicht überall findet. Im besten Fall sind sie dann noch nachhaltig und regional oder fair produziert - das lässt mein Herz immer höher schlagen. Die finale Frage ist dann eine ganz subjektive: Ich frage mich immer, ob ich das Produkt richtig toll finde und kaufen würde.

Wie nutzt du den Pinterest Shop für dich?

Wir teilen im Pinterest-Shop alle unsere Produkte, sodass ganz einfach schöne Wunschlisten damit gestaltet werden können. In Kombination mit dem Blog gibt es zusätzlich noch umfangreichere Features, wie z. B. zum Thema "Nachhaltigkeit im Badezimmer“, die wir natürlich auch auf Pinterest mit unseren Lesern teilen.

Was ist das wichtigste Kriterium, was ein Online-Shop haben muss?

Ich glaube, das kommt darauf an, was für eine Art Shop man sein möchte. Wir sehen uns eher als ein kleines, persönliches Ladengeschäft, das eben online verkauft. Wir stecken viel Herzblut und Leidenschaft in unseren Shop, die Auswahl der Produkte und auch in die Fotografie dieser. Wir möchten Menschen gerne inspirieren und keine falschen Kaufanreize setzen. Deshalb gibt es bei uns z.B. auch keine Preisschlachten und Rabattaktionen. Anbieter auf großen Plattformen haben hier mit Sicherheit andere Prioritäten, aber unsere Kunden sind eben nicht nur eine beliebige Nummer auf einer langen Liste, sondern wir freuen uns über jeden einzelnen, der glücklich aus unserem kleinen Online-Concept-Store kommt.